Wir verwenden Cookies um unsere Webseite für Sie fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
OK
DE FR IT
+41 (0) 41 921 58 88

FÜR IHRE GESUNDHEIT

Warum Evivamed: Alle Seiten profitieren

Patienten wünschen sich eine bestmögliche Versorgung mit hochwertigen Medizinprodukten. Dies ist auch eine Frage der Wirtschaftlichkeit. Importe leisten hier einen wichtigen Beitrag. Letztlich profitieren Patienten auch als Beitragszahler von günstigen Einkaufspreisen im Gesundheitssystem, da der Selbstbehalt nicht überschritten wird.

Die EvivaMed GmbH mit Sitz in Wenzenbach / Regensburg, Deutschland, ist ein seit Jahren erfolgreich tätiges Unternehmen im Bereich Distribution von In Vitro Diagnostica (IVD's) und Medizinprodukten in Deutschland. Da der freie Binnenmarkt, einer der Grundpfeiler der Europäischen Union, den Mitgliedsstaaten den uneingeschränkten Handel ohne Ein- und Ausfuhrzölle und ohne mengenmässige Beschränkungen garantiert, dürfen auch IVD's und Medizinprodukte im Europäischen Binnenmarkt ohne Einschränkungen gehandelt werden. Für die einheitliche Qualität sorgen EU-weit einheitliche Zulassungsverfahren mit benannten Stellen. Sie lassen nur Original-Medizinprodukte für den Europäischen Markt zu. Es spielt also keine Rolle, in welchem Land ein Medizinprodukt verfügbar ist. Die Ware ist identisch und die Qualität ist stets gesichert.

Als Anbieter von Importen bewegt sich die EvivaMed GmbH innerhalb des Europäischen Binnenmarktes. Da es zum Teil erhebliche Preisunterschiede gibt, nutzt EvivaMed GmbH diese, um ihren Handelspartnern Originalware zu kompetitiven Konditionen anzubieten: diese Originalprodukte werden von EvivaMed Schweiz GmbH gemäss den für die Schweiz gültigen Vorgaben den Abnehmern angeboten.

Allen Zielgruppen bietet EvivaMed GmbH attraktive und kompetitive Einkaufskonditionen und somit bessere Margen. Importe sind eine Lösung, dem zunehmenden Preisdruck durch das Gesundheitssystem zu begegnen.

Alle, Handelspartner und Patienten, profitieren von der Kostensenkung durch Importe.

Als Unternehmen mit Sitz in Sursee (LU) hat es sich die EvivaMed Schweiz GmbH zur Aufgabe gemacht, nicht nur lokale Unternehmen zu unterstützen, sondern auch seine soziale Verantwortung zu übernehmen.

In diesem Sinne erfolgt die Zusammenarbeit mit der Stiftung Brändi in Kriens/Luzern, eine kundenorientierte und erfolgreiche Institution, welche die Wiedereingliederung von Menschen mit Behinderungen in Arbeit, Gesellschaft und Kultur fördert und verwirklicht (www.braendi.ch). Die Stiftung Brändi zeichnet als Logistikpartner verantwortlich für die Lagerung sowie den Versand der Handelsprodukte der EvivaMed Schweiz GmbH.